Wort, Musik und Tanz

Der Choreograf und Tanzpädagoge Kosmas Kosmopoulos bringt den Kiez in Schwung

Schulfest an der Gesundbrunnen-Grundschule. Die Kinder sind voller Energie. Endlich können sie ihren Eltern präsentieren, welch' flotte Sohle sie aufs Parkett legen können. Die Eltern mit ihren Smartphones im Anschlag drängen sich um die besten Plätze am Bühnenrand. Zwischen ihnen ein dunkelhaariger Mann, der viel Platz beansprucht: Kosmas Kosmopoulos, der den Kindern vortanzt.

Weiter lesen

So viel Engagement im Kiez!

Am 24. September lud das QM zur dritten Kiezwerkstatt ins Mitte Museum

Erst seit kurzem ist das Mitte Museum in der Pankstraße nach dreijährigen Sanierungsarbeiten wiedereröffnet und nun auch barrierefrei. Ein neuer Treffpunkt für Wedding und Gesundbrunnen soll es sein – und damit fangen wir heute an. Die Kiezwerkstatt des QM-Gebiets Badstraße ist eine der ersten Veranstaltungen hier.

Weiter lesen

Bildungsfest #2 @ BDSTRSSKZ

Wie die Bildung die Grüntaler Straße rockt

Und da steht sie heuer wieder, die Bühne. Unüberwindlich macht sie am 6. September die Grüntaler Straße dicht. Schiebt den Riegel vor für Autos, aber macht die Tore ganz weit auf für Kinder, Lehrer, Erzieher, Eltern, sonstige Akteure in der Kiez-Bildungsszene und natürlich für alle Gäste. Der Kiez feiert seine Bildungseinrichtungen, und viele wollen sich das nicht entgehen lassen.

Weiter lesen

Viele Fliegen mit einer Klappe

Ein schönerer und solidarischerer Kiez durch Klimaschutz?

Die Teilnehmenden der Online-Befragung im Projekt Klimakiez Badstraße sehen eine Chance, durch Klimaanpassung die Aufenthaltsqualität und das soziale Miteinander zu stärken. Anwohnende aus dem Badstraßenkiez sammelten in einer Online-Beteiligung im Spätsommer 2019 ihre Eindrücke zum Klima im Kiez: wo ist die Luft besonders schlecht, wo sind Hitzeinseln und wo Grünflächen mit schattenspendender Bepflanzung, an welchen Ecken stört der Verkehr? Die Ergebnisse sind eindeutig:

Weiter lesen

Das Beste zum Schluss.

Der Panke Parcours am 31. August ist der krönende Abschied vom Sommer

Beinahe wäre der Panke Parcours dieses Jahr auf dem Trockenen gestrandet. Denn die Förderung über das Quartiersmanagement Soldiner Kiez, die das Festival bisher ermöglichte, war ausgelaufen, eine Verlängerung nicht möglich. Doch zur Freude der vielen Gäste, der Bühnen-Paten aus dem Kiez und der beteiligten Künstler, die sich im Vorjahr per Unterschrift für eine erneute Unterstützung des einmaligen Kulturevents aussprachen, konnte eine neue Geldquelle angezapft werden. Und so flossen Musik und Kultur während des Parcours' auch in diesem Jahr wieder die Panke entlang.

Weiter lesen

„Heut ist so ein schöner Tag, la la la la la ... „

Am 21. August feiert der neue Eulerspielplatz Eröffnung

Versteckt hinter den hochgewachsenen Ranken, die den Fußballkäfig an der Klever Straße umgeben, liegt der Eulerspielplatz. Biegt man von hier um die Ecke, erreicht man den Spielplatz über die Eulerstraße. Nun hört man die Kinder nicht nur, sondern ist mitten drin im bunten Treiben.

 

Weiter lesen

Lauschen, Lachen & Lernen

Die Fête de la Musique machte auch 2019 wieder im QM Badstraße halt

Schon als im Jahr 1982 der französische Kulturminister Jack Lang die Fête de la Musique ins Leben rief, legte er damit die Grundgedanken fest, die bis heute jedes Jahr aufs Neue umgesetzt werden. Erstens: das Fest der Musik soll stets am 21. Juni den Sommer einläuten. Zweitens: Egal ob Profipianist oder Amateurakkordeonspieler, alle dürfen mitmachen. Drittens: Umsonst und draußen!

Weiter lesen

Poller sind immer die letzte Option

Kiezspaziergänger sammeln Ideen für das neue Verkehrskonzept

Die Erarbeitung des neuen Verkehrskonzepts für das QM-Gebiet Badstraße geht in die nächste Runde. Nach dem ersten Dialogforum in der Bibliothek am Luisenbad drei Wochen zuvor lud das Quartiersmanagement am 13. Juni zum gemeinsamen Stadtspaziergang mit Engagierten und Interessierten aus dem Viertel ein.

Weiter lesen

Kommunikation, Vielfalt und Kultur

Woche der Sprache und des Lesens im Badstraßen-Kiez

Gespräch neulich an der Curry-Baude. "Wat haste jesacht?" "Weeßt du doch nich …" Soll mal noch einer sagen, wir kommunizierten zu wenig! Aber drum kümmern kann man sich ja mal …

Weiter lesen

Die Akteure vor Ort sind unser Anknüpfungspunkt

Planungsbüros und Akteure entwickeln ein Verkehrskonzept für den Kiez

Auf Gehwegen parkende Autos und alle paar Meter ein Lieferfahrzeug auf dem Radweg: Der Weg durch den Kiez stellt nicht selten den reinsten Hindernisparcours für jeden Fußgänger und Radfahrer dar. Von Sicherheit im Straßenverkehr kann hier keine Rede sein.

Weiter lesen