Mieterberatung im QM Büro

Der Badstraßenkiez ist Milieuschutzgebiet und bietet bei Fragen eine kompetente Mieterberatung, immer Donnerstags von 15 – 18 Uhr im QM Büro.

 Soziale Erhaltungsverordnungen sollen verhindern, dass sich die Zusammensetzung der Wohnbevölkerung aufgrund von Verdrängung durch teure Modernisierungsmaßnahmen, Veränderungen der Struktur einer Wohnung, der Umnutzung von Wohnungen in Gewerbe oder der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen verändert .

Das soziale Erhaltungsrecht sichert also den vorhandenen Wohnungsbestand.
So soll sichergestellt werden, dass die Bewohnerinnen und Bewohner dort bleiben können, wo die Infrastruktur vorhanden ist, die sie im Alltag brauchen (z.B. Kitas, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten oder Grünflächen). Denn die Infrastruktur hat sich über Jahre mit den Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam entwickelt und kann meistens nicht mit einem schnellen Austausch der Wohnbevölkerung mithalten.

Im Zuge dessen, gibt es jeden Donnerstag von 15 – 18 Uhr im QM Büro in der Bellermannstraße 81 eine kompetente Mieterberatung, die bei folgenden Fragen hilft:

  • Änderung baulicher Anlagen (Modernisierungen (z.B. Sanitärobjekte, Böden, Aufzüge, Balkone), Grundrissänderungen, Wohnungsteilungen und –zusammenlegungen etc.)
  • Rückbau baulicher Anlagen (insbesondere Abriss von Gebäuden)
  • Nutzungsänderung baulicher Anlagen (z.B. Umnutzung „klassischer“ Wohnungen zu Ferienwohnungen oder Büros)
  • Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen
  • Verkauf von Grundstücken

Im folgenden Video stellt sich die Mieterberatung vor:

 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen